Die Idyllische Ostküste Ibizas

schwarze DSLR-Kamera neben Sonnenbrille und Tasche
Urlaub auf Ibiza – das bedeutet Sonne, Strand und Meer, reizvolle Landschaft und eine Vielfalt an Urlaubsmöglichkeiten

Urlaub auf Ibiza – das bedeutet Sonne, Strand und Meer, reizvolle Landschaft und eine Vielfalt an Urlaubsmöglichkeiten.

Ibiza, die drittgrößte Baleareninsel, besitzt das ausgeglichenste Klima der Balearen und eignet sich somit hervorragend für einen Badeurlaub . Zahlreiche Strände und Buchten laden hier zum Relaxen am Strand ein. Die malerische Landschaft bietet viel Abwechslung . Zwar hat Ibiza nicht so hohe Berge aufzuweisen wie die nördlichen Nachbarinseln Mallorca und Menorca. Die Insel zeichnet sich vielmehr durch fruchtbare Täler und meist bewaldete Höhenzüge um die 300 – 400 Meter ab. Dennoch kann man sich hier ohne Zweifel auf Wanderungen begeben. Genießen sie in den lichten Pinienwäldern unter strahlend blauen Himmel und südlicher Sonne die Ruhe und Natur.

Suchen sie ein Ferienziel an der Küste, dass trotz Einwirkungen des Tourismus noch vieles von seiner Eigentümlichkeit bewahrt hat, dann besuchen sie die Ostküste Ibizas. Hier gibt es viele, zwischen kleinen Pinienhainen versteckte Unterkünfte für Touristen sowie ein großes Freizeitangebot. Der größte Ort im Osten ist Santa Eulalia. Dieser Ort ist ein Paradebeispiel für die Vereinbarkeit von Tourismus und ursprünglichen Charakter. Hier legt man Wert auf gepflegte Atmosphäre und Gemütlichkeit. Im Feriendomizil Santa Eulalia finden sie kein übermäßiges Angebot an Abendunterhaltung . Die zahlreichen Bars und Restaurants können mit dem Nachtleben anderen Städte Ibizas nicht mithalten. Wer jedoch eher Ruhe und Erholung sucht, ist hier genau richtig. Dabei lassen die verschiedensten Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten am Tag garantiert keine Langeweile aufkommen. In der näheren Umgebung Santa Eulalias können sie vom Surfen bis Reiten oder Golfen alles machen, wonach ihnen das Herz steht. Und auch an der kilometerlangen Strandpromenade können sie gewiss ihre Zeit vertun.

WEITERLESEN  Urlaub Mit Freunden

Einen Besuch Wert ist auch die Wehrkirche, das Wahrzeichen der Stadt:

Diese, auf dem 66 Meter hohen Puig de Missa (Kirchberg) gelegene strahlend weiße Kirche, wurde 1235 auf den Fundamenten einer von christlichen Eroberern zerstörten Moschee errichtet

Weitere Informationen


Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Folgenden

IBIZA – Teil 2 “Die Inselhauptstadt Ibiza-Stadt – Eivissa und Urlaubsziele an der Ostküste” Balearen