Urlaubspartner

Person betrachtet Landkarte auf braunem Parkettboden

Mit Sicherheit haben auch Sie schon mal Inserate gesehen wie “Suche Urlaubspartner” usw.

Mit Sicherheit haben auch Sie schon mal Inserate gesehen wie “Suche Urlaubspartner” usw:

Aber gewiss haben Sie sich nichts weiter dabei gedacht

Aber was spricht dagegen – wenn man sowieso keinen kennt man aber auch nicht allein sein möchte – mal mit einem bisher un bekannte n Reisepartner zu verreisen? Vieles spricht dafür, zu zweit zu reisen: Man kann gemeinsam mehr unternehmen, ist nicht so allein , hat jederzeit einen Gesprächspartner und kriegt vielleicht ganz neue Erkenntnisse durch einen anderen Lebensrhytmus des Reisepartners vorgeführt. Vielleicht veranschaulicht einem der Reisepartner Betrachtungsweisen zur Welt, die man so nie in erwägen würde!

Es bietet einem auch die Möglichkeit einen Urlaub zu einem Land zu planen, zu welchem man ohne Reisepartner nie die Möglichkeit hätte hin zu reisen, weil der Reisepartner jemanden benötigt, der mit ihm mitfährt .Vielleicht darf man sogar kostenlos oder preisgünstig mitreisen. Das darf jedoch nicht der allein ige Grund sein, der einen dazu entschließen lässt eine Reise mit einem bisher un bekannte n Partner zu starten.

Ich habe in meinem Bekannte nkreis einige Leute, die es gewagt haben. Ich habe bisher nur Positives von solchen Unternehmungen wahrnehmen können. Meine Freundin war entzückt von dem netten Mann, der der mit ihr geflogen ist. Im darauf folgenden Jahr haben sie geheiratet und gucken heute gemeinsam die Fotos von der damaligen Reise an. Eine andere Bekannte hat es ebenfalls gewagt – sie startet jetzt ständig mit ihr zu Reiseanfang bisher un bekannte n Reisepartnern in die Ferien, weil sie bis dato bisher nur gute Erfahrungen gemacht hat. Sie startet jederzeit mit weiblichen Reisepartnern. Einmal pro Jahr trifft sie sich mit ihren früheren Reisepartnern – als eine Art Rücktreffen. Dort wird dann anhand von Urlaubsvideo und Fotos in Erinnerungen geschwelgt.

WEITERLESEN  Leben Auf Dem Wohnboot – Ein Kurzer Erfahrungsbericht

Mit Sicherheit gibt es auch einige Leute, die einem nicht so sympatisch sind, aber in so einem Fall kann man sich ja seine Freiräume nehmen. fast immer waren die Reisepartner immer sympathische einige Leute – wie du und ich.

Also, meine lieben Leute, probiert es mal – ihr werdet vielleicht einen aufregenden Urlaub haben, an den ihr euch noch viele Jahre mit Freuden erinnern werdet.

Mehr erfahren


Vielleicht interessiert Sie auch dieses Video zu diesem Thema

Reisebüro-Moser mein Urlaubspartner weltweit!